Brauchen Sie Hilfe?

0800 111 0 222, E-Mail-Beratung …

Brauchen Sie Hilfe?
Über uns

Grundsätze, Presse, FAQ …

Über uns
Über uns

Grundsätze, Presse, FAQ …

Über uns
design
Allgemeines
design
Grundsätze
design
Presse
design
Sponsoren
design
Häufige Fragen
Unterstützen Sie uns !

Mithilfe, Konzert, Mitglied …

Unterstützen Sie uns !
design
design
 
 

Telefon Doweria
Die russischsprachige TelefonSeelsorge

Telefon Doweria
Телефон Доверия

deutschrussisch 
verwandte Themen

10 Jahre
Telefon Doweria

wurden am 09.10.2009 gefeiert im

Haus der Russischen
Wissenschaft und Kultur
in der Friedrichstraße

 

 


Телефон Доверия

Русский (030) 440308 - 454
24h

In Deutschland leben mehr als zwei Millionen Menschen, deren Muttersprache Russisch ist. Sie sind aus sehr unterschiedlichen Gründen nach Deutschland zugewandert, vorwiegend als Aussiedler und jüdische Immigranten.

Seit nun sechs Jahren gibt es Berlin das Telefon Doweria, der einzige russisch-sprachige Notfalldienst deutschlandweit im 24 Stunden-Dienst. Eine Gruppe von inzwischen fünfzig speziell ausgebildete Ehrenamtlichen hilft russischsprachigen Menschen, sich in das Leben hier hinein zu finden und, wenn sie es möchten, sich zu integrieren. Krisen kennen keine Öffnungszeiten und persönliche Krisen lassen sich nicht mit einem Dolmetscher bearbeiten. Das Telefon Doweria ist in Trägerschaft des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V.

Neben dem Telefon Doweria gibt es das Projekt Hausnotruf, bei dem Alleinlebende Hilfebedürftige russisch-sprachige Menschen mit einer Notrufzentrale verbunden sind. Dieses Projekt geschieht in Kooperation mit der Johanniter-Unfallhilfe e.V. Weiter gibt es das Projekt Hospizdienst in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst e.V. Hier leisten speziell ausgebildete Ehrenamtliche Sterbebegleitung für Menschen mit russischer Muttersprache.
Der Schwerpunkt der englischen Helpline liegt im Bereich der E-Mail Beratung. Die Ehrenamtlichen leben zwar in Berlin, kommen aber zum großen Teil aus dem europäischen Ausland oder es sind Deutsche, die selbst die Erfahrung gemacht haben, wie es ist, in einem fremden Land zu leben und zu arbeiten.

Die Ratsuchenden werden in ihren individuellen Notlagen, möglichst in ihrer Muttersprache bzw. in einer Sprache, die sie gut verstehen und sprechen, tiefgehend beraten und unterstützt werden. Um die Qualität zu erhalten, zu sichern und auszubauen, bedarf es guter Aus- und Weiterbildung. Hier werden intensiv Themen, wie z.B. psychische Probleme, Rechtslage, Gewalt, Partnerschaft und Suizidalität erarbeitet - Themen, welche besonders häufig angesprochen werden. Parallel zu den Ausbildungseinheiten erfolgt ein Heranführen an die praktische Arbeit des Telefondienstes. Das Telefon Doweria orientiert sich an den Richtlinien der bundesweiten deutschen Verbände für TelefonSeelsorge. Die weitergehenden Ausbildungen für den Bereich Hausnotruf und Hospizdienst werden von den jeweiligen Kooperationspartnern geleitet.

Телефон Доверия
Русский (030) 440308 - 454, 24h

 

   

Bank im Bistum Essen

Termine


Nächstes Benefizkonzert
der KTS Berlin

Donnerstag, 08.12.2016
20.00 Uhr

Konzerthaus Berlin
am Gendarmenmarkt

Benefizkonzert ...


 

 

Träger der TelefonSeelsorge
Berlin-Brandenburg
Erzbistum Berlin
Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.
Evangelische Kirche

 

 « zurück
© mediafactum.
design